Gemeinsam Themen entdecken

Die Akademie des Sports verbindet im Rahmen von Kooperationen den Sport mit Themen anderer gesellschaftlicher Akteure. Die Veranstaltungen werden partnerschaftlich entwickelt, gestaltet sowie durchgeführt.

Ready – Set – Go: Für Klimaschutz im Sport

Tu heute etwas, für das dir dein zukünftiges Ich danken wird.

Jeder kennt diesen Spruch, wenn es darum geht, den inneren »Schweinehund« zu überwinden und Sport zu treiben. Damit auch Umwelt und Natur fit bleiben, hat sich die Europäische Union das Ziel gesetzt, bis 2050 der erste klimaneutrale Kontinent zu werden und dafür den »Green Deal« entwickelt. Der „Green Deal“  umfasst neben neuen Klimagesetzen auch den sogenannten „Europäischen Klimapakt“: Alle Bereiche der Gesellschaft sollen einbezogen werden, um sich für den Klimaschutz stark zu machen und im Dialog miteinander Lösungen für mehr Klimaschutz zu entwickeln.

Wir wollen informieren und mit Ihnen diskutieren, was der „Green Deal“ sowie der Klimapakt für den Sport bedeuten und wo der organisierte Sport und insbesondere die Sportvereine beim Klimaschutz aktiv werden können.

Die Online-Diskussionsrunde findet am Dienstag, den 04.05.2021, in der Zeit von
18:30 bis 20:00 Uhr statt.

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Akademie des Sports im LandesSportBund Niedersachsen und des Europäischen Informations-Zentrums (EIZ) Niedersachsen.

Anmeldeschluss: 27.04.2021

 

Die Diskutantinnen und Diskutanten

Tiemo Wölken

Tiemo Wölken, Jahrgang 1985, vertritt Niedersachsen seit 2016 im Europäischen Parlament. Er ist Mitglied der Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten (S&D-Fraktion) und arbeitet im Umweltausschuss und im Rechtsausschuss, in dem er Koordinator seiner Fraktion ist. Für den Osnabrücker ist klar: Klimaschutz darf nicht am Geldbeutel scheitern. Die Klimakrise darf nicht die Risse in unserer Gesellschaft noch weiter vergrößern.

Sebastian Bubner

Sebastian Bubner studierte Betriebswirtschaftslehre (M.Sc.) an der BTU Cottbus. Er ist durch und durch Lausitzer und entschied sich früh für ein Leben in der Kohleregion, um neue gesellschaftliche und wirtschaftliche Impulse setzen zu können. Neben seiner Tätigkeit als Marketingleiter bei einem Online-Händler ist Sebastian Bubner Gründer des Start-Ups Purenergies. Nach der Arbeit engagiert er sich als Vorstandsvorsitzender im lokalen Fußballverein SG Eintracht Peitz e. V. Mit seinen Kolleginnen und Kollegen im Vorstand entwickelte er die Eintracht zu einem einzigartigen Verein, der stets ein wenig anders ist als die anderen. Zudem ist er in verschiedenen Gremien tätig, wie beispielsweise als Vorstandsmitglied im Wirtschaftsrat Peitz e. V.

Foto: Codiarts

Mira Pape

Mira Pape ist seit 2017 Vorstandsmitglied der Sportjugend Niedersachsen und hat in dieser Funktion das Projekt "Junges Engagement & SDGs im Sport" vom LandesSportBund (LSB) Niedersachsen e. V. initiiert. Die 24-Jährige studierte erst Umweltwissenschaften und dann Nachhaltigkeitswissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg. In ihrer Position als Nachhaltigkeitsbeauftragte des Hochschulsports ihrer Universität hat sie die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie koordiniert und ist darüber hinaus als Beraterin für das Thema Nachhaltigkeit im Sport aktiv.

Foto: privat

Der Moderator

Torben Hildebrandt

Torben Hildebrandt arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Journalist. Zurzeit ist er für Hörfunk und Fernsehen als Redakteur und Reporter in Hannover unterwegs, seine berufliche Laufbahn startete er bei einer Lokalzeitung. Sein Fachgebiet ist die niedersächsische Landespolitik, er kümmert sich insbesondere um Bildungsthemen. Hildebrandt war bei Großereignissen als Reporter im Einsatz - zum Beispiel bei der Wulff-Affäre, bei Castor-Transporten, beim Obama-Besuch in Hannover oder bei verschiedenen Landtagswahlen. Sein Spezialgebiet: schwierige politische Themen so zu erklären, dass sie jeder versteht.

Foto: privat

Kontakt

Marco Vedder

Referent Akademie-Programm