Newsmeldungen

der Akademie des Sports im LandesSportBundes Niedersachsen

- Neuer Auszubildender am Standort Clausthal-Zellerfeld

Dominic Gabel seit Anfang August im Team der Akademie des Sports

„Was kommt an Arbeit auf mich zu? Werde ich den Anforderungen gerecht? Verstehe ich mich mit den Kolleginnen und Kollegen?“ Mit vielen Fragen, aber auch voller Vorfreude startete Dominik Gabel Anfang August seinen ersten Ausbildungstag in der Akademie des Sports. Am Standort Clausthal-Zellerfeld absolviert der 17-jährige unter der Leitung von Kerstin Hirschhausen seine dreijährige Ausbildung zum Hauswirtschafter.

Die Leiterin des Hauswirtschaftsbereichs war es dann auch, die dem neuen Teammitglied die Einrichtung mit den dazugehörigen Außenanlagen zeigte und einen ersten Überblick über die Aufgaben gab. „Es ist immer wieder spannend, mit einem jungen Menschen zusammen die Ausbildung zu durchlaufen“, so die langjährige Ausbilderin, die auch im Hinblick auf die kommende Zeit betonte, „dass eine Ausbildung nur zu aller Zufriedenheit verlaufen kann, wenn Wünsche, Vorschläge und Bedenken direkt und offen angesprochen werden.“

Schnell wurde Dominik Gabel in das Team und die Arbeitsabläufe eingebunden „Ich wurde mit offenen Armen aufgenommen, wurde am ersten Tag direkt eingebunden und habe gelernt, dass es selbst für das Eindecken der Tische Regeln gibt“, schmunzelt er rückblickend auf seinen ersten Arbeitstag. Inzwischen sind die ersten Wochen der Ausbildung absolviert und der Auszubildende hat schon eigene feste Arbeitsaufgaben, die er jeden Tag selbstständig durchführt.