Kontakt

Planungstreffen 2018

Die Akademie des Sports hat mit ihren Partnern, den Sportbünden Cloppenburg, Emsland und Grafschaft Bentheim sowie dem Niedersächsischen Turner-Bund die Inhalte von Partnerschafts-Verträgen und die Planungen für 2019 abgestimmt. Im kommenden Jahr werden in Nordhorn und Lastrup je ein Kompetent in Führung-Seminar und in Sögel sowie Melle je ein Akademie-Forum stattfinden. Beim diesjährigen Planungsgespräch wurden zudem Regeln und Standards für regionale Akademie-Veranstaltungen in Nordhorn, Lastrup, Sögel und Melle vereinbart. Die Partnerschaft besteht seit 2017.

Von links: Thomas Friedrich (Akademie des Sports), Günter Klene (KSB Emsland), Christoph Rohling (KSB Cloppenburg), Frank Gunia (KSB Emsland), Karl-Heinz Steinmann (Akademie des Sports), Beate Holzgrefe (Nds. Turner-Bund), Günther Kaufmann (Nds. Turner-Bund), Frank Spickmann (KSB Grafschaft Bentheim), Marco Vedder (Akademie des Sports)

 

Neue Kooperation

Die Akademie des Sports und der Niedersächsische Turner-Bund haben den Partnerschaftsvertrag zur regionalen Durchführung von Akademie-Veranstaltungen an der Landesturnschule Melle unterzeichnet.

Foto: Michael Hengehold/Meller Kreisblatt

Karl-Heinz Steinmann (Akademieleiter) und Beate Holzgrefe (Leiterin der Landesturnschule Melle) unterzeichnen den Partnerschaftsvertrag.

Weiterer Partner

Die Akademie des Sports hat nun auch mit dem Kreissportbund Grafschaft Bentheim einen Partnerschaftsvertrag zur regionalen Durchführung von Akademie-Veranstaltungen unterzeichnet.

Die Akademie des Sports und der Kreissportbund Cloppenburg haben den Partnerschaftsvertrag zur regionalen Durchführung von Akademie-Veranstaltungen unterzeichnet.

 

Foto Unterzeichnung v. l.: Dr. Franz Stuke (Vorsitzender KSB Cloppenburg) und Karl-Heinz Steinmann (Leiter der Akademie des Sports)