Kontakt

Marco Vedder

Referent Akademie-Programm

 

 

 

Schulverpflegung in Bewegung

Ein Rhythmus bei dem Schule mit muss?

 

Die Ganztagsschulentwicklung in Niedersachsen geht stetig voran. Aktuell bieten fast 70% der Schulen ein Ganztagsangebot an, das von 53% der Schülerinnen und Schüler genutzt wird. Schule wird damit zu einer immer bedeutsameren Lebenswelt der Kinder, wo mehr als „nur“ Lernen stattfindet. Diesen „Alltag“ müssen Schulen und ihre Kooperationspartner verantwortungsvoll gestalten. Es gilt die Lebensbedürfnisse der Kinder so zu erfüllen, dass eine gesunde, soziale, emotionale und körperliche Entwicklung möglich ist.

Wie sieht die Verpflegung an Schulen aus? Was kann noch besser laufen, damit Kinder gerne in der Mensa essen und die Qualität dort stimmt? Welche Voraussetzungen müssen dafür geschaffen sein? Und wie sehen Erfolgsrezepte aus? Welche Rolle spielt Bewegung im Schulalltag? Wie wird Zeit zum freien Spiel und Sport ermöglicht und was braucht es, um eine bewegte und gesunde Schule zu werden?

Veranstalter:
Die Fachtagung ist eine Kooperationsveranstaltung der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. - Sektion Niedersachsen, der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V., der Akademie des Sports im LandesSportBund Niedersachsen e. V., der Verbraucherzentrale Niedersachsen e. V. und dem Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Die Veranstaltung fand am Mittwoch, den 21.11.2018, von 10:00 bis 16:00 Uhr in der Akademie des Sports in Hannover (Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover) statt.

Nähere Informationen auf der Homepage der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin e. V.