Kontakt

Marco Vedder

Referent Akademie-Programm

 

Akademie-Gespräch: Tourismus und Sport im Harz

Wohin geht die Reise?

Der Harz steht für Natürlichkeit, Ursprünglichkeit und Sportlichkeit. Es gibt eine Reihe unterschiedlichster touristischer Angebote und viele Sportvereine, die durch ihr Engagement den Harz, seine Einwohnerinnen und Einwohner sowie Gäste bewegen. Zudem gibt es touristische Angebote, die Bewegung und Sport nutzen, um den Harz zu erleben.
Welche Auswirkungen hat der Tourismus auf den Harz und den organisierten Sport? Wie verändert sich die Ursprünglichkeit und Natürlichkeit des Harzes aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklungen? Wie sind Sportvereine davon betroffen und können sie ggf. durch eigene touristische Angebote Mitglieder binden und neue Mitglieder gewinnen? Welche Rolle spielt ein naturverträgliches Sporttreiben in der heutigen Zeit im Allgemeinen und für den Harz im Speziellen?

Diese und weitere Fragestellungen zum Thema diskutierte die Akademie des Sports mit den geladenen Diskutantinnen und Diskutanten im Akademie-GesprächTourismus und Sport im Harz“ am Dienstag, den 29.05.2018, um 18:00 Uhr in der Akademie des Sports – Standort Clausthal-Zellerfeld (Adolf-Ey-Straße 9, 38678 Clausthal-Zellerfeld).

Akademie-Gespräche richten sich an einen geschlossenen Teilnehmerkreis mit persönlicher Einladung.

Fotoimpressionen

 

 Fotos: Andre Bertram

Die Diskutantinnen und Diskutanten

Prof. Dr. Jessica Süßenbach

   
Jessica Süßenbach ist seit 2016 Universitätsprofessorin für Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Sportpädagogik im Institut für Bewegung, Sport und Gesundheit an der Leuphana Universität Lüneburg. Nach dem 1. und 2. Staatsexamen in den Fächern Deutsch und Sport in Oldenburg und Berlin promovierte und habilitierte sie sich an der Universität Duisburg-Essen. Ihre Arbeitsschwerpunkte in Forschung und Lehre sind Diversität und Inklusion im Schulsport, Digitale Medien im Sportunterricht, Sportbezogene Ganztagsschulforschung sowie Sport in kommunalen Bildungslandschaften. Im Auftrag des LandesSportBundes verantwortet sie drei Studien zum Sport im Ganztag in Niedersachsen.              
Foto: Leuphana Universität Lüneburg
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------    

Tona Stöter

   

Carola Schmidt ist studierte Betriebswirtin mit dem Schwerpunkt Tourismuswirtschaft und arbeitet seit 1996 beim Harzer Tourismusverband e. V. Zunächst war sie als Assistentin der Geschäftsführung tätig und wurde 2009 stellvertretende Geschäftsführerin. Seit 2010 ist Frau Schmidt die Geschäftsführerin des Harzer Tourismusverbandes e. V. und zusätzlich Geschäftsführerin des Regionalverbandes Harz e. V. sowie der Harz Tourismus Service GmbH. Des Weiteren wirkt sie u. a. im Beirat Kulturdenkmal Oberharzer Wasserwirtschaft und im Marketingbeirat der Landesmarketinggesellschaften in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen mit.

 
Foto: privat
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------    

Norbert Engelhardt

   

 

Volker Bäcker ist in Kaiserslautern geboren, studierte am sportwissenschaftlichen Institut in Saarbrücken und erlangte 1977 seinen Abschluss zum Diplom-Sportlehrer. Seiner Tätigkeit als hauptamtlicher Sportlehrer (seit 1978) im MTV Goslar, folgte im Jahr 1992 die Erweiterung seines Aufgabenbereichs als Geschäftsführer des Vereins. Beide Tätigkeiten übte er bis zum Berufsende 2016 im MTV Goslar aus. In ehrenamtlicher Position war er 10 Jahre Sprecher des Arbeitskreises Goslarer Sportvereine, bevor er 2006 zum 1.Vorsitzenden des KreisSportBundes Goslar gewählt wurde. In diese Zeit fallen u. a. die Umstrukturierungen zu Sportregionen im LSB und damit die Zusammenarbeit mit dem SSB Braunschweig und dem KSB Wolfenbüttel.

 
Foto: privat
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------    

N. N.

   

Sven Münch ist 46 Jahre alt und seit 10 Jahren Vorsitzender des SC Buntenbock e. V. Der SC Buntenbock e. V. verfügt über 440 Mitglieder bei einer Einwohnerzahl in Buntenbock von ca. 650. Herr Münch war in seiner Jugend selbst aktiver Skilangläufer und verfügt über die DSV Trainer C Lizenz Leistungssport. Er ist seit 40 Jahren Mitglied und seit 20 Jahren Trainer beim SC Buntenbock e. V. sowie Trainer im Landeskader Skilanglauf des Niedersächsischen Skiverbandes.

 


Foto: privat

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------    

Der Moderator

Andreas Kuhnt

   

Informationen folgen in Kürze.

                             
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------