Akademie-Programm

Die Akademie des Sports bietet geschlossene und offene Veranstaltungen für die Sportorganisation sowie die interessierte Öffentlichkeit an. Sie will damit einen sportiven Beitrag für die gesellschaftlichen Debatten zu Zukunfts-, Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsfragen leisten.

Kontakt

Marco Vedder

Referent Akademie-Programm

 

 

Akademie-Forum Sportpolitik: „Der Sport: soziale Instanz und Schule der Demokratie? – Zwischen Anspruch und Wirklichkeit“

In dem Akademie-Forum Sportpolitik „Der Sport: Soziale Instanz und Schule der Demokratie? Zwischen Anspruch und Wirklichkeit“ am Donnerstag, den 24.09.2015, wurden die Ergebnisse der Untersuchung "Demokratische Kulturen in Sportvereinen" mit Bezug auf niedersächsische Sportvereine von Studienleiterin Madlen Preuß (Universität Bielefeld) präsentiert. Einen Vortrag zu sozialen Potenzialen und Funktionen im Sport hielt anschließend Olaf Zajonc, Leiter des IcanDo-Instituts für Sport & Soziale Arbeit. An der anschließenden Podiumsdiskussion beteiligten sich die Referenten sowie Doris Schröder-Köpf, MdL (Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe) Reinhard Rawe (Vorstandsvorsitzender LSB Niedersachsen) und Horst Josch (Abteilungsleiter Rugby SV Odin von 1905 e.V. und Integrationsbeauftragter für Schulen). Moderiert wurde das Akademie-Forum von Franciska Wölki-Schumacher von der Kompetenzgruppe „Fankulturen und Sportbezogene Soziale Arbeit" (KoFaS) der Leibniz Universität Hannover.

Nachberichterstattung

Einen Nachbericht des Akademie-Forums finden Sie hier

Fotoimpressionen