Akademie-Programm

Die Akademie des Sports bietet geschlossene und offene Veranstaltungen für die Sportorganisation sowie die interessierte Öffentlichkeit an. Sie will damit einen sportiven Beitrag für die gesellschaftlichen Debatten zu Zukunfts-, Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsfragen leisten.

Wir können auch anders

und machen es auch!

Termin:
Mittwoch, 01.03.2017, 09:30 Uhr – 17:00 Uhr

Veranstalter:

Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

E-Mail: info@gesundheit-nds.de
WWW: http://gesundheit-nds.de/index.php/veranstaltungen/644-wir-koennen-auch-anders-17

Veranstaltungsort:

Toto Lotto Saal
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover

Programm

09:30 Uhr | Anmeldung und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr | Begrüßung
Dr. Hans-Joachim Heuer, Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

10:15 Uhr | Wunsch und Wirklichkeit der Partizipation von Kindern und Familien
Prof. Dr. Tanja Betz, Goethe Universität Frankfurt am Main

10:50 Uhr | Umsetzung von Beteiligungs- und Beschwerdeverfahren für Kinder und Jugendliche
Prof. Dr. Hans-Jürgen Schimke, Fachhochschule Münster

11:25 Uhr | Pause

11:35 Uhr | Diskussion mit den Referent*innen und den Teilnehmenden
Mareike Claus & Sandra Exner, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. (LVG & AfS Nds. e. V.)

13:00 Uhr | Mittagspause

14:00 Uhr | Einstieg in Workshops/Foren „Partizipation – Wir können auch anders...“
Zugänge schaffen durch Kunst
Anne Kauhanen & Arton Veliu, xbyz, Bremen

14:15 Uhr | Workshops

Workshop 1
Fotografieren, reflektieren, bewerten …
Das Smartphone als partizipatives Evaluationswerkzeug für Schüler*innen
Birte Gebhardt & Sven Brandes, LVG & AfS Nds. e. V.

Workshop 2
StimmRecht! Kinder- und Jugendbeteiligung in Städten und Gemeinden in Niedersachsen
Barbara Kreikenberg, Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Niedersachsen e. V.

Workshop 3
Umsetzung von Beteiligungs- und Beschwerdeverfahren für Kinder und Jugendliche
Prof. Dr. Hans-Jürgen Schimke, Fachhochschule Münster

Workshop 4
Partizipationsprojekte starten: Kleine und große Beteiligungsmethoden
Angelika Liebrecht & Frank Labatz, Trainerin und Trainer der Moderatorenausbildung in Niedersachsen des Deutschen Kinderhilfswerks e. V.

Workshop 5
The people smarts sculpture – Creative Europe: Methoden und Tools der smarten Partizipation und Stadtentwicklung
Stephan Siegert, M2C Institut für angewandte Medienforschung Bremen

Workshop 6
Zugänge schaffen durch Kunst
Anne Kauhanen & Arton Veliu, xbyz, Bremen

16:30 Uhr | Abschlussdiskussion

17:00 Uhr | Veranstaltungsende

Moderation
Dr. Antje Richter-Kornweitz, Sandra Exner, LVG & AfS Nds. e. V.